Herzlich Willkommen!

Dies ist die Homepage des GPOH-Konsortiums Sichelzellkrankheit mit Informationen für Patienten und Ärzte. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Inhalte vermissen.


Ab sofort verfügbar: unser neuer Notfallausweis

Ab sofort können wir Ihnen einen Notfallausweis für Ihre Patienten anbieten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Email an uns.


Schulungsprogramm für Familien mit sichelzellkranken Kindern und Jugendlichen

Seit Ende 2016 bietet die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg eingebettet in die Familienorientierte Rehabilitation ein bundesweit einmaliges Schulungsprogramm für Familien mit sichelzellkranken Kindern und Jugendlichen an. Das Konzept wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit dem GPOH-Konsortium Sichelzellkrankheit. Eine erste Vorstellung erfolgte im Rahmen von HÄMATOLOGIE HEUTE 2018 in Neu-Ulm.

Die Schulung findet als Pilotprojekt statt und orientiert sich am bereits für andere chronische Erkrankungen gut etablierten und evaluierten ModuS-Schulungskonzept. Sie ist als Gruppenschulung konzipiert, d.h. Eltern und Patienten werden getrennt voneinander geschult, nur einige Module finden gemeinsam statt. Die Kindergruppen sind nach Altersstufen getrennt: 5-7 Jahre, 8-12 Jahre und 13-17 Jahre. Neben der Schulung nehmen die Familien selbstverständlich auch an allen anderen Maßnahmen der Familienorientierten Rehabilitation teil. Geplant sind mehrere Schulungsblöcke pro Jahr, bei großer Nachfrage sind Schulungen auf Englisch bzw. Französisch möglich. Für konkrete Termine fragen Sie bitte bei der Klinik direkt an: www.familien-nachsorge.de/kontakt .